Blog

der Ubootkameradschaft Kiel e.V.

Mitgliederversammlung 2019

Am 19. März 2019 hat im Restaurant im Haus des Sports in Kiel die Mitgliedversammlung der Ubootkameradschaft Kiel e.V. stattgefunden.

Nach der Begüßeung der Anwesenden Mitglieder der UK durch den Vorsitzenden Rupert Bischoff wurd zunächst der im zurückliegenden Jahr verstorbenen Mitglieder gedacht.

Im Rahmen seines Berichts bedenkte sich Rupert Bischoff bei den anderen Vorstandsmitgliedern für die erfolgreiche Zusammenarbeit und ging u.a. auf die gemeinsam duchgeführen Veranstaltungen ein. Die Beteiligung an den Arbeitseinsätze am U-Boot-Ehrenmal und am Labskausessen, dem Sommerfest und dem Grünkohlessen der UK war durchaus zufriedenstellend.

Die Schriftwartin Petra Löser ging in ihrem Vortrag näher auf die Mitgliederentwicklung der UK ein: Die Mitgliederzahl der UK hat ein Minus von 5,2% seit der letzten Mitgliederversammlung zu verzeichnen. Die UK-Kiel hatte zum Stichtag 146 (Vorjahr: 154) Mitglieder. Das Durchschnittsalter beträgt 69,5 (Vorjahr: 69,3) Jahre.

Der Kassenwart Heinz Thois stellte den Jahresabschluss 2018 mit Bestand, Einnahmen und Ausgaben im Detail vor. Er ist mit der Zahlungsmoral der Mitglieder zufrieden. 2018 hat er nur 4-5 Mahnungen verschicken müssen.

Der Webmaster und stellvertretende Vorsitzende Karl Schmeink erläuterte, dass die UK-Kiel seit Mitte 2003 online ist und die Website inzwischen mehrfach hinsichtlich Layout und Softwarebasis überwarbeitet wurde. Sie ist inzwischen für PCs, Tablet-PCs und Smartphons geeignet.

Der 1. Kassenprüfer, Reinhard Säwert berichtet, dass die Kasse sehr korrekt geführt ist. Der 2. Kassenprüfer Joachim Reuter bestätigt ebenfalls, dass die Kasse transparent, belegt und erklärbar geführt wurde. Joachim Reuter beantragt die Entlastung des Vorstandes. Die Entlastung erfolgt einstimmig bei Enthaltung der anwesenden Vorstandsmitglieder.

Der Haushaltsplan 2019 wurde nach Vortrag und Erläuterung durch den Kassenart Heinz Thois, von den Anwesenden einstimmig genehmigt.

Für die Wahl des 1. Vorsitzenden übernahm Michael Setzer die Wahlleitung und die weiteren zu wählenden Positionen übernahm dann Rupert Bischoff die Wahlleitung.

Folgende Vorstandsmitglieder standen zur Wahl:

  1. Vorsitzender - Vorschlag: Wiederwahl von Rupert Bischoff
  2. Schriftwart - Vorschlag: Wiederwahl von Petra Löser
  3. Kassenwart - Vorschlag Wahl von Oliver Söncksen

Es gab aus dem Kreis der Anwesenden keine weiteren Wahlvorschläge. Eine geheime Abstimmung wurde nicht gewünscht. Daraufhin wurden Rupert Bischoff, Petra Löser, und Oliver Söncksen einstimmig, bei jeweils eigener Enthaltung, gewählt. Alle Genannten nahmen die Wahl an. Der Posten des 2. Schriftwartes ist bis auf weiteres vakant, da sich niemand bereit erklärt hat diesen Posten zu übernehmen. Als Beisitzer wurden gewählt: Monika Mayr (versenden der Geburtstagskarten) und  Heinz Thois (Festwart).

Ahl eines neuen Ersatzkassenprüfers: Der bisherige 1. Kassenprüfer, Reinhardt Säwert gibt den Posten ab, der bisherige 2. Kassenprüfer, Joachim Reuter, wird erster Kassenprüfer und der bisherig  Ersatzkassenprüfer, Dieter Pahmeyer, zweiter Kassenprüfer. Zum Ersatzkassenprüfer wird einstimmig Reinhardt Säwert gewählt. Er nimmt die Wahl an.

Gegen 19.00 Uhr wurde die Mitgliederversammlung dann vom Vorsitzenden beendet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Diese Seite bindet u.a. auch Google- und YouTube-Dienste ein. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise gemäß DSGVO.
Datenschutzhinweise OK